Kleiner Wichtel

 
 

Was brauchst du dafür?
Als Erstes brauchst du PhotoImpact. Du kannst dir hier eine kostenlose 30-tägige Demo-Version von PhotoImpact herunterladen.

Als nächstes braucht du diese Datei. Lade sie herunter und entpacke sie. Darin befinden sich die erforderlichen Hauptteile des Wichtel.

Das war`s schon, lass uns anfangen.

Info:
Dieses Tutorial ist für die Version PI XL geschrieben. Es kann aber auch mit allen anderen Versionen nachgearbeitet werden.
Die PaintShopPro Version von diesem Tutorial findest du hier.

Es kann auch von geübten Anfängern nachgebastelt werden. :-)


1. Öffne zuerst die heruntergeladenen Datei.

2. Klicke die Mütze an, diesem Teil wollen wir jetzt eine zweifarbige Farbe geben.

3. Gehe im Menü auf "Bearbeiten -> Füllen -> Farbverlauf". Klicke in das erste Farbfeld und gib die Zahl #E90000 ein, im zweiten Farbfeld gibst du die Zahl #AB0000 ein.



4. Gehe im Menü auf "Bearbeiten -> Füllen -> Farbverlauf". Klicke in das erste Farbfeld und gib die Zahl #E90000 ein, im zweiten Farbfeld gibst Du die Zahl #AB0000 ein. Am Besten speicherst du dir dieses Farbfeld gleich ab, denn das brauchen wir später wieder. Klicke dazu auf "Anfügen" und speichere es unter den Namen "Wichtel1" in deine Trickkiste. Falls noch ein Haken bei "schreibgeschützt" drin sein sollte musst Du den Haken zuvor direkt in der Trickkiste herausnehmen. Eine genaue Anleitung erfährst Du im Tutorial "Plugins in die Trickkiste importieren".



5. Nun hat deine Mütze einen hellen Rand. Mach das Gleiche nun mit allen hellen und dunkelroten Teilen indem du einfach in der Trickkiste auf dein Farbfeld doppelklickst.

Jetzt sieht das Ganze doch schon gar nicht mal so schlecht aus, oder?



6. Als nächstes füllen wir die Haut des Wichtels. Aktiviere das Gesicht. Gehe wieder auf "Bearbeiten -> Füllen -> Farbverlauf". Gib nun im ersten Farbfeld die Zahl #C69178 und im zweiten die Zahl #F6B495 ein.

Speichere die Farbe wieder in die Trickkiste ab und fülle damit das Gesicht und die Hände.



7. Für das Schild, die Beine und den Stern verwenden wir die Farbferlauffüllung #C8C8C8 und #FFFFFF. Die Schnürsenkel lassen wir noch weiß.



8. Jetzt malen wir den unteren Teil der Mütze an. Klicke das Teil zunächst mit der rechten Maustaste an und wählt "Objekttyp umwandeln -> Von Text/Pfad in Bild". Merke dir, diesen Schritt, denn sämtliche Objekte die mit den Pinsel bearbeitet werden müssen zunächst umgewandelt werden. Ich sage das später nicht immer dazu, das sollte eigentlich automatisch gehen. ;-)
Gehe nun auf dein Pinsel-Werkzeug und übernimm diese Einstellung.



Vergrößere dein Bild auf etwa 300% und male vorsichtig die Streifen in die Mütze.



9. Das Gleiche machen wir jetzt mit den Beinen. "Objekt umwandeln" -> einen Rotton aus dem Wichtel wählen -> vergrößern und Streifen auf die Beine zeichnen.



10. Nun machen wir mit dem Gesicht weiter. Vergrößere das Gesicht wieder etwas, denn nur so kann man genau arbeiten und zeichne zunächst mit dem "Linien- und Pfeilwerkzeug" (Linienbreite 1) eine "Spline" Linie für den Mund auf.



Fang links oben am Mund an, unterbreche dann die Linie in der Mitte und ziehe sie dann weiter bis zum Ende des Mundwinkels. Ende mit einem Doppelklick.



Falls Dir die Linie noch nicht gefallen sollte kannst du sie noch im "Bearbeiten Modus" zurechtzupfen.



Das Gleiche machst du nun mit den Mundgrübchen, der Nase und den Augenbrauen. Ziehe einen 10 Pixel großen schwarzen Kreis auf, verdopple ihn und setze ihn als Augen ein. Darüber kommt noch ein kleiner weißer Kreis. Am Ende sollte das Gesicht etwa so aussehen.



11. Nun aktiviere das Gesicht, wandle es wieder um und gehe auf das" Pinsel-Werkzeug -> Sprühdose" und wähle die Farbe #FE583B und die Pinselgröße 30. Sprühe vorsichtig rote Bäckchen auf das Gesicht.
Wechsel nun von der Sprühdose auf den Pinsel und ändere die Größe auf 3. Mach die vorhandene Farbe etwas Dunkler und tupfe die Sommersprossen auf das Gesicht.



12. Jetzt kommen die Haare dran. Wähle dazu im Pinsel Werkzeug die Bürste und übernimm diese Einstellungen. Achte unbedingt darauf das die Option "Modus" (rechter Pfeil) aktiviert ist.



Zeichne nun deinem Wichtel zunächst die vorderen Haare. Schiebe diese im Ebenenmanager unter die Mütze.



Anschließend wiederholen wir den Schritt 12 und zeichnen die hinteren Haare des Wichtels. Schiebe diese im Ebenenmanager unter das Gesicht.



13. Nun aktiviere das Retuschrierwerkzeug Schmieren. (Rund, Form 10, Grad 30, Vignette 50)



Wandle deinen Schal wieder um und gehe senkrecht über den Schal darüber, so dass leichte Streifen entstehen. Das Gleiche machst du mit dem anderen Schalteil, dann aber in die andere Richtung.



14. Jetzt kommen die Schnürsenkel dran. Wandle den Schnürsenkel zunächst um, vergrößere das Bild auf 400% und gehe auf dein Pinselwerkzeug (Form 3 rund, Farbe: einen hellen Grauton, Vignette 50). Zeichne nun Konturen auf deinen Schnürsenkel. Ich habe es so gemacht, du kannst es aber auch gerne anders zeichnen.
Verdopple nun den Schnürsenkel und setze das Duplikat auf den zweiten Fuß.



15. Für die Punkte auf dem Kleid nimmst du einfach 3 aufgezogene Kreise und setzt sie Dreieckförmig zusammen. Danach gehst du in den Ebenenmanager klickst die Kreise mit gehaltener Strg-Taste an, so dass alle blau unterlegt sind, klickst mit der rechten Maustaste darauf und wählst "Als Einzelobjekt einbinden". Nun kannst du die Punkte verdoppeln und auf das Kleid platzieren.

16. Jetzt fehlt nur noch die Schrift auf dem Schild. Ich habe die Schriftart Comic Sans in der Schriftgröße 55 gewählt und leicht gebogen (Trickkiste -> Umwickelgalerie -> Biegen 1 -> Eigenschaften ändern und anwenden -> Menge -10, die anderen Einstellungen bleiben so wie vorgegeben).

Schon ist dein Wichtel fertig!


So, jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Nachbasteln!

-> Tutorial ausdrucken <-

Diese Seite darf nicht kopiert oder auf anderen Aufstellungsplätzen angebracht werden.
Das Copyright dieses Tutorials liegt bei www.grafikinsel.de.

Das Copyright der Screenshots liegen bei Corel.