Tiffany

 
 

Was brauchst du dafür?
Als Erstes brauchst du PhotoImpact. Du kannst dir hier eine kostenlose 30-tägige Demo-Version von PhotoImpact herunterladen.

Als nächstes braucht du noch das Plugin SuperBladePro. Hier kannst du dir eine 30-tägige Demo-Version herunterladen.
Wie man ein Plugin installiert kannst du hier nachlesen

Als nächstes brauchst du noch den Font KiddyDing, diesen Font entpackst du und gibst in deinen Windows Ordner Fonts (c:/WINDOWS/Fonts).

Und zum Schluss brauchst du noch verschiedene Glastexturen.

Das war`s, jetzt lass uns beginnen.

Info:
Dieses Tutorial ist für die Version PI 7 geschrieben. Es kann aber auch mit allen anderen Versionen nachgearbeitet werden.

Es kann auch von Anfängern nachgebastelt werden. :-)


1. Öffne ein Neues Bild.

2. Übernehme diese Einstellungen und klicke auf OK.



3. Klicke jetzt auf das Textwerkzeug (1) und übernimm folgende Einstellungen.



4. Klicke mit der Maus in dein Bild und schreibe ein kleines c. Jetzt hast du dein Bild auf dem weißen Hintergrund.
Achte darauf dass dein Motiv aktiv ist und ziehe es mit dem Verformwerkzeug (1) so weit auf (2), bis das Bild ausgefüllt ist.

Gehe jetzt wieder zurück auf den Pfeil (1) und auf zentieren (2).

5. Verdopple jetzt dein aktives Bild indem du die rechte Maustaste drückst und auf Verdoppeln gehst. Lass die Auswahl aktiv und gehe im Menü auf "Effekt -> Flaming Pear -> SuperBladePro".

Übernehme die Einstellungen wie sie auf dem unteren Bild eingestellt sind und drücke auf OK.



6. Klicke jetzt auf dein aktives Bild und ziehe das Bild mit der Goldtextur in deinen grauen Hintergrund. Dort lassen wir es erst mal liegen.

7. Jetzt geht es mit dem ersten Bild (mit den schwarzen Linien) weiter.
Klicke mit der rechten Maustaste in das Bild und gehe auf "Alles einbinden".

8. Wechsle nun zum Zauberstab und gib diese Einstellungen ein.



Die Ähnlichkeit 70 ist nur ein ungefährer Wert. Je weiter du die Ähnlichkeit herunter stellst, desto weniger wird in diesem Bereich ausgewählt. Aber vorsicht, nicht zu weit herunterstellen, denn sonst kann es sein, dass ein weißer Rand zu sehen ist, und das wollen wir ja nicht. Du musst also selbst etwas herumspielen und schauen, was am Besten für dein Bild ist. Das sieht du, wenn du in eine leere Stelle im Bild klickt. Es sollte dann nur der Bereich ausgewählt sein, den du angeklickt hast und nicht das ganze Bild.
Offene Stellen in dem Bild kannst du etwas mit dem Malen-Pinsel (schwarze Farbe) ausbessern. Achte dabei auf einen dünnen Pinselstrich (ungefähr 1-2 Pixel). Die Korrektur sieht man später nicht mehr wenn das Bild fertig ist.



9. Klicke nun die einzelnen Bereiche in deinem Bild an. Du kannst gleich auf einmal alle Bereiche anklicken, die mit der gleichen Glasfarbe ausgefüllt werden sollen. Gehe dann im Menü auf "Bearbeiten -> Füllen". Klicke nun auf "Bild" (1), suche dir eine beliebige Glastextur heraus (2) und klicke auf OK (3).

10. Hebe nun deine Auswahl auf, indem du die Leertaste (ab Version 8 die Returntaste) drückst und mach das gleiche mit der nächsten Farbe, bis das Tiffanybild ganz ausgefüllt ist.



11. Wenn du damit fertig bist, klicke zum Schluss in den weißen Hintergrund und die Löcher, die ebenfalls weiß sind mit deinem Zauberstab.
Gehe jetzt wieder im Munü auf "Auswahl -> Umkehren".

12. Öffne nun ein neues transparentes Bild im Format von 300x300 Pixel.

13. Klicke mit der rechten Maustaste in dein Tiffanymotiv und gehe auf "Ausschneiden".

14. Nun gehe mit der rechten Maustaste in dein transparentes Bild und klicke auf "Einfügen". Gehe nun wieder auf "zentieren".

15. Jetzt holst du dir deinen Metallrahmen, den du mit SuperBladePro gemacht hast, und ziehst ihn auf das Tiffanybild. Gehe nun wieder auf "Zentieren", damit alles genau in der Mitte sitzt.

16. Klicke die rechte Maustaste (achtet darauf, dass das Bild aktiv ist) und auf "Alle Objekte markieren". Nochmals die rechte Maustaste und "Als Einzelobjekt einbinden". Schon ist dein Bild fertig.
Jetzt musst du es nur noch transparent als gif-Datei abspeichern "Web-> Bildoptimierer" als gif abspeichern.

Hier sind noch andere Tiffanybilder. :-)




So, jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Nachbasteln!

-> Tutorial ausdrucken <-

Diese Seite darf nicht kopiert oder auf anderen Aufstellungsplätzen angebracht werden.
Das Copyright dieses Tutorials liegt bei www.grafikinsel.de.

Das Copyright der Screenshots liegen bei Corel.