Rahmen "Pinguin"

 
 

Was brauchst du dafür?
Als Erstes brauchst du PhotoImpact. Du kannst dir hier eine kostenlose 30-tägige Demo-Version von PhotoImpact herunterladen.

Als nächstes braucht du noch ein kleines Bild mit transparenten Hintergrund (Tube). Du kannst es selbst tuben (die Anleitung findest Du im PI-Hauptmenü), oder dir meines herunterladen indem du auf das Bild klickst, oder über eine Suchmaschine (ich bevorzuge www.Google.de) eines suchen. Gib dabei den Begriff "PSP Tube" ein, dann findest du die meisten Ergebnisse.

Dann brauchst du noch diese Goldtextur, klicke mit der rechten Maustaste darauf und speichere dir die Textur ab.
Außerdem lade dir noch das Plugin Eye Candy 3 und Simple runter.
Wie man ein Plugin installiert kannst du hier nachlesen

Das war`s, jetzt lasst uns beginnen.

Info:
Dieses Tutorial ist für die Version PI 7 geschrieben. Es kann aber auch mit allen anderen Versionen nachgearbeitet werden.

Es kann auch von Anfängern nachgebastelt werden. :-)


1. Öffne ein Neues Bild.

2. Übernimm diese Einstellungen und klicke auf OK.



3. Jetzt öffnest du dein Tube indem du auf "Datei -> öffnen" gehst, dein Bild heraussuchst und "öffnen" anklickst.

4. Klicke den Pinguin (Tube) mit der rechten Maustaste an. Gehe dann auf "ausschneiden".

5. Klicke dann in deinem lila Rechteck wieder die rechte Maustaste, und dann auf "einfügen". Jetzt ist dein Tube in dem lila Rechteck.



Jetzt müssen wir das Bild noch ausrichten.

6. Achte darauf, dass dein Tube aktiviert ist, indem du es anklickst.

7. Gehe nun auf "Farbwähler" (1) und dann auf "Beide zentieren" (2). Jetzt sitzt dein Bild in der Mitte des Rechteckes.

8. Klicke mit der rechten Maustaste in das Bild und auf "Alles einbinden".

9. Jetzt verdoppelst du das Bild indem du die "Strg-Taste" und das "D" gleichzeitig drückst.

10. Öffne deine Goldtextur "Datei -> öffnen", klicke mit der rechten Maustaste hinein und gehe auf "kopieren".

Nun geht es mit dem Rahmen weiter.

11. Klicke in der oberen Leiste auf "Format" -> "Leinwand erweitern"
(ab Version 10: "Einstellen -> Arbeitsfläche erweitern").

12. Übernimm diese Einstellungen. Achte dabei, dass in dem Farbfeld ein Farbton ist, der nicht im Bild zu finden ist. Ein grelles grün ist immer gut. *gg*

13. Klicke im "Standardauswahl-Werkzeug" den Zauberstab an.

14. Klicke in das grüne Feld und aktiviere den Rahmen. Achte darauf, dass nur der Rahmen aktiviert ist, falls das nicht der Fall sein sollte, dann spiele etwas mit den Ähnlichkeit-Einstellungen herum, bis es passt.

15. Gehe jetzt in der oberen Leiste auf "Bearbeiten -> Füllen". Übernimm die rot gekennzeichneten Stellen und klicke dann auf OK.
Jetzt ist dein Rahmen mit Gold gefüllt.

16. Klicke nun wieder auf "Format -> Leinwand erweitern" (ab Version 10: "Einstellen -> Arbeitsfläche erweitern") und gib jetzt anstelle der 3 eine 20 ein.

Jetzt geht es mit dem Duplikat weiter.

17. Aktiviere das 2. Bild mit den Pinguin und gehe in der oberen Leiste auf "Effekt ->alle -> Bewegungsunschärfe -> Optionen". (ab Version 10: "Foto -> Unschärfe -> Bewegungsunschärfe") Übernimm diese Einstellungen und klicke auf OK.
Wiederhole den Vorgang noch einmal mit den gleichen Einstellungen.

18. Jetzt gehst du in der oberen Leiste auf "Effekt -> Simple -> Quick Tile...". Bestätige mit "Apply".

19. Klicke nun mit der rechten Maustaste in das Hintergrundbild und gehe auf "kopieren".

20. Nun geht es wieder mit dem anderen Bild (das den Rahmen hat) weiter. Klicke im Standardauswahl-Werkzeug wieder den Zauberstab an und aktiviere den grünen Rahmen.

21. Gehe nun in der oberen Leiste auf "Bearbeiten -> Füllen -> Bild -> Zwischenlage" und bestätige mit OK. Jetzt ist dein Rahmen mit dem Hintergrundbild gefüllt.

22. Lass das Bild aktiviert und gehe auf "Effekt -> Eye Candy -> Cutout" ändere nichts an den Einstellungen und bestätige mit OK.

23. Wiederhole die Schritte 11-16. Nur gib statt der Einstellung 20 (bei dem Zweiten Rahmen) jetzt eine 25 ein.

24. Nun gehst du wieder in dein Hintergrundbild. Gehst auf "Effekt -> Simple -> Pizza Slice Mirror".

25. Wiederhole nun die Schritte 20 und 21.

26. Lass den Bereich aktiviert und gehe auf "Effekt -> Alle -> Mosaik -> Optionen"
(Ab Version 10: "Effekt -> Kreativ -> Mosaikunschärfe") und übernehme diese Einstellungen.

27. Wiedehole nun die Schritte 12-16.
Klicke dann die rechte Maustaste -> "Alles einbinden".

Wenn du willst kannst du deinem Bild jetzt noch ein Paar Ecken anfügen.
Dazu brauchst du diesen Font (Dames Fancy Corners 3). Speichere ihn in deinen Windows -> Font Ordner ab.
Stelle die Schriftgröße auf "150" und gib den Kleinbuchstaben "t" ein. Fülle ihn mit der Goldtextur aus deinem Rahmen. Verdopple ihn 3x so dass du 4 Ecken hast und drehe sie unter "Bearbeiten -> Drehen & Spiegeln" in die richtige Position, dass an jeder Ecke ein Ornament ist.
Rechte Maustaste -> "Alles einbinden" -> und als jpg abspeichern.


So, jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Nachbasteln!

-> Tutorial ausdrucken <-

Diese Seite darf nicht kopiert oder auf anderen Aufstellungsplätzen angebracht werden.
Das Copyright dieses Tutorials liegt bei www.grafikinsel.de.

Das Copyright der Screenshots liegen bei Corel.