Plug-ins installieren

 
  Du kannst in deinem PhotoImpact zusätzlich verschiedene Effekte in Form von Plug-ins installieren. Dabei ist es allerdings ratsam nicht zu viele im Ordner von PhotoImpact zu haben, sonst funktionieren am Ende einige Plug-ins nicht mehr, oder sind nicht mehr zu sehen.

Mit dieser kurzen Anleitung möchte ich dir erklären wie man die Plug-ins in andere Ordner anlegt und miteinander verknüpft.

Lass uns beginnen.



1. Speichere dein Plug-in in einem Ordner nach Wahl ab und entpacke diesen mit Winzip. Falls du dieses Entpackungsprogramm nicht auf Deinen Rechner hast kannst du dir eine Testversion von folgender Seite herunterladen. http://www.winzip.de

2. Gehe jetzt in PhotoImpact auf "Datei -> Voreinstellungen -> Allgemein". Daraufhin öffnet sich ein Fenster.



3. Gehe nun auf "Plug-ins" (1) und suche dir bei "Zusätzliche Ordner für Plugins definieren" (2) deinem Ordner heraus, indem du dein Plug-in getan hast.

Auf diese Art und Weise kannst du auch noch andere Ordner auf deiner Platte auswählen in denen du deine Plug-ins abgespeichert hast, dann bekommst du einen besseren Überblick.

Klicke dann auf OK (3). Schließe nun dein PhotoImpact und öffne es erneut. Manchmal ist aber auch ein Neustart des Rechners nötig um deinen Zusatzeffekt unter "Effekt" zu finden.

WICHTIG:
Manchmal kann es vorkommen, dass beim aktivieren des Effektes eine Fehlermeldung erscheint (das Plug-in konnte nicht geladen werden). Wenn du diese Meldung erhältst, brauchst du noch 2 Zusatzdateien die du hier von mir erhältst:

- MSVCRT10.dll - Plugin.dll

Entpacke diese beiden Dateien wieder mit Winzip und lege die Datei MSVCRT10 in den Ordner C:WINDOWS/system. Manchmal ist es auch erforderlich diese dll-Datei zusätzlich noch in den WINDOWS Hauptordner abzulegen.

Die Plugin.dll Datei speicherst du in deinem Plugin-Ordner von PhotoImpact (C:Programme/Ulead Systems/Ulead PhotoImpact/plugin) Auch da kann es sein, dass diese dll-Datei noch im Hauptordner abgespeichert werden muss damit sie funktioniert.


So, jetzt wünsche ich dir viel Spaß mit Deinem neuen Effekt!

-> Tutorial ausdrucken <-

Diese Seite darf nicht kopiert oder auf anderen Aufstellungsplätzen angebracht werden.
Das Copyright dieses Tutorials liegt bei www.grafikinsel.de.

Das Copyright der Screenshots liegen bei Corel.