Plugins in die Trickkiste importieren

 
 

Sicherlich hast du schon selbst bemerkt wie umständlich es ist, ständig im Menü nach den importieren Filtern zu suchen. Außerdem hat man nie einen Überblick wie der einzelne Filter eigentlich aussieht und was für einen Effekt er erzeugt.

Bei diesem kleinen Tutorial will ich dir zeigen wie man diverse Plugins in die Trickkiste importieren kann und auch gleich den Effekt erkennen kann.

Info:
Dieses Tutorial ist für die Version PI XL geschrieben. Es kann aber auch mit allen anderen Versionen nachgearbeitet werden.

Es kann auch von Anfängern nachgearbeitet werden. :-)


1. Öffne zuerst Euere Trickkiste .

2. Klicke nun auf den kleinen Pfeil neben Galerien und auf "Galerie -> Galerienmanager -> Erstellen"



3. Gib nun bei den geöffneten Fenster bei Name deinen Ordnernamen ein, wo du deine Plugins abspeichern willst. Ich habe hier ein neues Hauptverzeichnis aufgemacht und werde die einzelnen Plugins dann in Unterverzeichnisse anlegen, damit ich einen besseren Überblick habe.

4. Gehe nun auf "Anfügen/Entfernen"



5. Nun öffnet sich wieder ein Fenster, gehe hier auf "Umbenennen".



6. Gib nun bei "Neuer Gruppenname" den Filternamen ein wo du die Effekte ablegen willst, klick dann auf OK.



7. Jetzt sollte es bei dir ungefähr so aussehen. Klick auf OK.



8. Suche dir nun ein schönes Bild heraus, auf dem du deinen Effekt testen willst und öffne es in deinem PI.

9. Gehe nun in deine Trickkiste, dann siehst du schon unten deine Neue Galerie. Gehe nun auf den Filter, den du gerade angelegt hast und klickt die rechte Maustaste. Dann auf "Photoshop Plug-in Miniaturen anfügen".



10. Nun öffnet sich ein Fenster mit den ganzen Filtern die du installiert hast, suche dir dort den passenden Filter aus und klicke auf "Anfügen".

11. Nun suche dir deinen Ordner heraus, falls er nicht schon da steht und auch die Registergruppe sollte da stehen. Klick nun auf OK.



12. Jetzt sollte dein Plugin in deiner Trickkiste zu sehen sein.
Auf diese Weise kannst du alle deine Plugins in die Trickkiste importieren und die Vorschau ist auch immer gleich dabei. :-)



Tipp:
Wenn du einmal in der Situation bist um Format C zu machen, dann speichere dir deine Plugins-Verknüpfungen einfach ab.
Kontrolliere zuerst nach, in welchen Ordner (auf dem PC) du deine Plugins installiert hast und notiere dir die Speicherplätze, sonst wirst du später Probleme bekommen dein Plugin wiederzufinden.
Gehe dann mit der rechten Maustaste auf den Ordner in der Trickkiste den du sichern willst und wähle "Exportieren". Speichere dir die SMP-Datei irgendwo als Sicherung ab. Wenn du sie dann wieder importieren willst, gehe einfach wieder auf "Galerie -> Galeriemanager -> Importieren" (Ab Version PI 10 "Laden") und hole dir deine Plugins-Verknüpfungen wieder in dein PI. :-) Achte darauf, dass du deine Plugins auch wieder in den richtigen Ordner installierst, den du dir vor dem Format C notiert hast, sonst findet sie dein PI nicht.


So, jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Importieren Deines Plugins!

-> Tutorial ausdrucken <-

Diese Seite darf nicht kopiert oder auf anderen Aufstellungsplätzen angebracht werden.
Das Copyright dieses Tutorials liegt bei www.grafikinsel.de.

Das Copyright der Screenshots liegen bei Corel.