Kaffeemühle

 
 

Was brauchst du dafür?
Eigentlich brauchst du nur das Programm PhotoImpact. Alles Andere ist im Programm erhalten. :-)
Du kannst dir hier eine kostenlose 30-tägige Demo-Version von PhotoImpact herunterladen.

Info:
Dieses Tutorial ist für die Version PI XL geschrieben. Es kann aber auch mit allen anderen Versionen nachgearbeitet werden.

Es kann auch von Fortgeschrittenen-Anfängern nachgearbeitet werden. :-)


1. Öffne ein Neues Bild. Farbe weiß im Format 500x750 Pixel.

2. Gehe nun in dein "Pfad-Zeichen-Werkzeug" und wähle als Form "Rechteck" / Modus "3D-Rund". Öffne deine "Trickkiste -> Materialattribute-Galerie -> Realistisch" und wähle "T 5". Ziehe nun ein Rechteck im Format 300x257 Pixel auf.



3. Danach ziehst du mit dem gleichen Material ein "abgerundetes Rechteck" auf, dieses Mal allerdings etwas schmäler im Format 329x24.
Nun gehst du auf "Palette" und wählst unter "3D" bei Rand die 11 und bei Tiefe die 30.



4. Als nächstes ziehst du ein Rechteck im Format 330x42 auf. Ändere in der "Palette" unter "3D" den Rand auf 50 und die Tiefe auf 30. Danach gehst du auf das "Verform-Werkzeug -> Verformmethode -> Perspektive" und ziehst die obere Kante von dem Rechteck etwas zusammen.

Es sollte dann etwa so aussehen.

5. Nun ordnest du die Teile mit dem Auswahlwerkzeug an die richtige Position. Am Ende sollte es dann so aussehen.

6. Als nächstes ziehst du mit dem "Pfadzeichen-Werkzeug" ein Rechteck im Format 385x43 auf. Das Material bleibt gleich. Ändere in der Palette unter "3D" den Rand auf 20 und die Tiefe auf 30. Gehe nun auf das "Verform-Werkzeug" -> "Perspektive" und ziehe die Oberkante etwas in die Mitte.
Nun geht es wieder zurück zu deinem Pfadzeichen-Werkzeug und auf "Bearbeiten".



7. Klicke nun die kurze Linie an, so dass sie rot unterlegt ist und wähle die gebogene Kurve.



Das Gleiche machst du nun mit der anderen kurzen Linie. Klicke dann wieder auf das Bearbeiten-Symbol um zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

8. Klicke nun mit der rechten Maustaste auf die Form und wähle"Schatten".
Übernimm diese Einstellungen und klicke auf OK. Danach nochmals rechte Maustaste -> "Schatten teilen".



9. Klicke dann auf deinen Schatten und radiere alles weg, so dass nur noch unter der Form ein Schatten zu sehen ist.



10. Als nächstes ziehst du mit dem "Pfadzeichen-Werkzeug" ein Rechteck im Format 372x71 auf. Gehe auf dein "Verform-Werkzeug" und ziehe die Oberkante wieder zu einer "Perspektive". Ordne diese Form unter dein abgerundetes Rechteck oben an.

11. Nun brauchst du noch das Schubfach von deiner Kaffeemühle. Ziehe dazu ein Rechteck im Format von 283x120 Pixel auf. Gib bei "Palette -> 3D" bei Rand die 60 und bei Tiefe die 30 ein. Ordne dieses Schubfach ganz vorne an.

Die Kaffeemühle sollte nun etwa so aussehen.



12. Nun geht es an den oberen Teil. Dazu gehst du wieder auf dein "Pfadzeichen-Werkzeug" -> Form: "Ellipse" -> Modus: "3D-Rund".
Nun öffnest du die "Trickkiste -> Materialattribute-Galerie -> Metallisch" und "Silber 1".
Ziehe nun eine Ellipse im Format 272x31 auf und lege sie auf den oberen Teil der Kaffeemühle.

13. Gehe nun auf "Benutzerdefinierte Form" und wähle"Plakette 5". Ziehe diese Form auf.
Palette -> 3D und gib bei Rand 60 und Tiefe 30 ein.

14. Wechsel nun zum "Verformwerkzeug". Öffne das Schloß und gib bei Breite 218 und bei Höhe 58 ein. Spiegle diese Form nun vertikal.



15. Nun müssen wir diese Form noch etwas zurechtzupfen, damit sie passt. Gehe wieder zurück zum "Pfadzeichen-Werkzeug" und auf "Bearbeiten". Füge unten und oben in der Mitte noch einen Punkt an (rechte Maustaste -> Punkt anfügen) und ziehe das Ganze etwas auseinander, genauso machst du es mit den äußeren Punkten. Am Ende sollte die Form etwas so aussehen.



Klicke wieder auf Bearbeiten um zum Objektmodus zurückzukehren.

16. Als nächstes ziehst du wieder eine Ellipse im Format 218x85 auf.
"Palette -> 3D" Rand 30 und Tiefe 30.

17. Gehe nun auf Bearbeiten, klicke auf den unten mittleren Punkt mit der rechten Maustaste und wähle"Punkt löschen". Kehr nun wieder zum Objektmodus zurück. Lege dieses Teil auf deine bearbeitete Plakette.

18. Nun brauchen wir noch zwei kleine Rechtecke im Format 44x33 und 25x30. Setzt diese auf Euere Ellipse.

19. Als langen Kurbelstiel benötigen wir ein Rechteck im Format 264x10.


20. Für die obere Nabe ziehst du eine Ellipse auf und entfernst wieder den unteren mittleren Punkt. Ordne diese Ellipse nach unten über den Kurbelstiel an.

21. Für den oberen Schieber ziehst du die "Benutzerdefinierte Form -> Verbundene Kreise" auf. Ändere die Form im"Verformwerkzeug" (geöffnetes Schloss) auf Breite 50 und Höhe 20 und drehe diese Form im Drehwinkel 55 nach rechts.
Bringe diese Form mit dem Auswahlwerkzeug nach unten.

22. Ziehe noch eine Miniellipse auf, verdopple sie und ordne sie als Schrauben dort hin.



23. Nun gehst du wieder auf das "Pfadzeichen-Werkzeug" und wählst das Rechteck, öffne die Trickkiste und suche bei "Materialgalerie -> Plastik -> P22" aus. Ziehe eine Form im Format 40x14 auf.
Jetzt holst du dir den Kreis und ziehst ihn im Format 95x95 auf.



24. Klicke nun auf Material -> Licht und setze die Lichter auf 1 hinunter.

25. Gehe nun in deine Palette, klicke auf dieses Symbol (Achtung! Die schwarze Kugel muss aktiviert sein) und ziehe deinen Lichtschein in die rechte obere Ecke.



26. Verdopple diese Kugel und verkleinere sie auf 48 Pixel. Ordne diese Kugel unten an das Schubfach an. Diese verkleinerte Kugel wird nochmals verdoppelt und mit dem offenen Schloss bei Breite auf 20 verkleinert, so dass es eine Ellipse gibt. Diese Ellipse drehst du im Drehwinkel 30 nach links.
Ordne die Teile so an wie auf dem Bild.



27. Nun fehlt noch die obere Nabe von dem Griff. Verdopple dazu den Halbkreis über der Kurbel und schiebe ihn etwas zusammen. Setze den Halbkreis oberhalb der schwarzen großen Kugel.



28. Für das Schild ziehst du im Modus "2D-Objekt" die "Benutzerdefinierte Form" Schleife auf.
Gehe auf "Bearbeiten -> Füllen -> Farbverlauf -> Zwei Farben" und gib links die Farbe #E0D06C und rechts die Farbe #BDA345 ein.



29. Danach gehst du auf Malen-Pinsel und gib als Farbe einen dunklen Rotton ein und wähle als Form die 10. Danach auf "Effekt -> Kreativ -> Kanten ummalen".
Wenn du willst kannst du jetzt noch das Logo beschriften. Ich habe hier den Schriftzug Kaffee mit der Umwickelgalerie -> Biegen 1 gemacht und für die Kaffeebohne eine Ellipse aufgezogen und in der Mitte mit einem Pinselstich die Mulde nachgezeichnet.



Fertig ist die Kaffemühle. :-)


So, jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Nachbasteln!

-> Tutorial ausdrucken <-

Diese Seite darf nicht kopiert oder auf anderen Aufstellungsplätzen angebracht werden.
Das Copyright dieses Tutorials liegt bei www.grafikinsel.de.

Das Copyright der Screenshots liegen bei Corel.