Jennifer

 
 

Dieses Tutorial ist von Betti, das ich freundlicherweise für PI umschreiben durfte.
Die Homepage und das Original-PSP Tutorial von Betti findet Ihr hier.
Vielen Dank liebe Betti.



Die Tuben und das Hintergrundbild habe ich von Betti übernommen, es stammt aus div. Tubetauschgruppen.
Falls darauf unwissentlich ein Copyright darauf sein, bitte ich um eine schriftliche Nachricht per Mail und ich werde das Tube sofort von meiner Seite entfernen.

Was brauchst du dafür?
Als Erstes brauchst du Ulead PhotoImpact. Du kannst dir hier eine kostenlose 30-tägige Demo-Version von PhotoImpact herunterladen.

Dann brauchst du noch eine Maske, Hintergrund, 2 Tuben, Textur und ein Brush. Du kannst dir das Material hier runterladen.

Das war`s, lasst uns beginnen.

Info:
Dieses Tutorial ist mit die Version PI 11 geschrieben. Es kann aber auch mit allen anderen Versionen nachgearbeitet werden.

Es kann auch von geübten Anfängern nachgearbeitet werden.


1. Öffne zunächst das Hintergrundbild Young_Lillies_Oasis_Pond-2 und dupliziere es, indem du gleichzeitig die Strg-Taste und das D drückst. Schließe das Original, wir arbeiten mit der Kopie weiter.

2. Gehe nun auf "Foto -> Unschärfe -> Gaußsche Unschärfe". Gehe auf Optionen und gib bei Radius die 20 ein.



3. Gehe nun auf "Effekt -> Füllungen und Texturen". Wechsle unten links auf das 2. Bild und suche Dir bei Texturbild (indem du auf den kleinen Pfeil klickst) unter "Textur hinzufügen" die Textur snowy05, die im Material war heraus. Gib die unten stehenden Einstellungen ein und bestätige alles mit OK (Aktuellen Effekt auf Bild anwenden).



4. Öffne das Tube Jennifer und die Maske 20-20.msk. Bleibe in der Maske und gehe auf das Verformwerkzeug.

5. Öffne das Schloss und gib die Werte ein, die auch Dein Tube hat.



6. Gehe nun auf "Auswahl -> Auswahl importieren". Bestätige das Fenster mit OK. Nun hat deine Maske einen grünen Rahmen. Gehe nun wieder auf "Auswahl -> Auswahl in Objektarchiv aufnehmen". Weise deiner Maske der Maskengalerie/Archiv zu. Falls dieses Archiv nicht angezeigt wird musst du zuvor das Häckchen schreibgeschützt aus dem Maskenarchiv rausnehmen.



7. Wende die Maske nun auf dein Tube an.

8. Klicke dein Tube mit der rechten Maustaste an und wähle "kopieren". Gehe nun zu deinem Hauptbild zurück, wieder rechte Maustaste und "einfügen". Verschiebe das Tube auf die linke Seite.
9. Gehe nun auf dein "Umriss-Zeichnungswerkzeug -> Benutzerdefinierte Form" und wähle das Runde Rechteck, die Farbe ist zunächst noch egal.



Als Linienbreite wähle die 2.



10. Ziehe ein Rechteck im Format von ungefähr 92x120 Pixel auf und richte es so an wie in meinem Bild.



11. Lass das Rechteck aktiviert und gehe auf "Bearbeiten -> Füllen". Gehe auf Bild und such Dir unter Datei die Textur bg4 heraus. Bestätige dann mit OK.



12. Gehe jetzt zu deinem Tube zurück und dupliziere es einmal (Rechte Maustaste -> Duplizieren). Gehe in das Verformwerkzeug, (achte darauf, dass das Schloss geschlossen ist) und verkleinere das Tube auf 84x120 Pixel.

13. "Rechte Maustaste -> kopieren". Gehe in dein Hauptbild zurück und füge das Tube ein (Rechte Maustaste -> einfügen). Gehe in deinen Ebenenmanager und schiebe das Tube unter die goldene Rahmenebene.



14. Dupliziere den Rahmen. "Rechte Maustaste auf den duplizierten Rahmen -> Eigenschaften". Gehe auf Position & Größe, gib bei Einheit Prozent ein und bei Größe 110. Achte darauf, dass Seitenverhältnis beibehalten abgehackt ist.



15. Richte den Rahmen so an wie in meinem Vorschaubild.

16. Dupliziere wieder das Tube und verkleinere es auf 97x138 Pixel.
Wiederhole den Schritt 13.

17. Wiederhole den Schritt 14 -16. Gib bei der Größe des Rahmens den Wert 120 ein. Außerdem muß die Rahmenbreite noch umgeändert werden. (Umriss-Zeichnungswerkzeug->Linienbreite von 3 auf 2 stellen). Das verkleinerte Tube soll die Maße 105x150 betragen.

18. Öffne das Tube Uhr. Wiederhole die Schritte 4-7. Verwende dabei die Maße Deines Tubes (471x446).

19. Verkleinere das Tube auf 50%. (Rechte Maustaste -> Eigenschaften -> Position & Größe) und kopiere es rechts unten in dein Hauptbild. Schiebe das Tube mit Hilfe des Ebenenmanager an vorletzter Stelle von unten. Nun sollte nur noch die Hintergrundebene an letzter Stelle stehen.
20. Aktviere deinen Pinsel , aktiviere den Modus "Als Objekt malen". Suche dir den Brush aRavenBrush2 - temptation2 unter "Textur hinzufügen" raus.



21. Male den Brush 1x in die leere Stelle im Bild. Wenn du fertig bist klicke auf irgendein Symbol in der Werkzeugleiste. Daraufhin kommt ein Dialogfenster mit dem Satz "Mit diesem Schritt verlassen Sie den Modus Als Objekt malen. Möchten Sie fortfahren?" Bestätige hier mit Ja.
Falls jetzt noch Reste von anderen Brushtext vorhanden sind kannst du diese mit dem Radierer entfernen. Richte die Schrift jetzt passend in dein Bild aus.

22. Wenn alles passt klicke die "Rechte Maustaste -> Alles einbinden".

23. Jetzt fehlt nur noch der Rand. Gehe dazu auf "Einstellen -> Arbeitsfläche erweitern". Gib bei Größe die 3 ein, als Farbe wählst du weiß. Achte darauf, dass "Seiten gleichmässig erweitern" aktiviert ist und bestätige mit OK.


24. Aktiviere den Zauberstab und gib diese Einstellungen ein.



25. Klicke in den weißen Rahmen um dein Bild. "Bearbeiten -> Füllen -> Bild" und such dir wieder deine Goldtextur raus. Fülle den Rand damit und drücke die Leertaste auf deiner Tastatur. Fertig ist dein Bild.


So, jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Nachbasteln!

-> Tutorial ausdrucken <-

Diese Seite darf nicht kopiert oder auf anderen Aufstellungsplätzen angebracht werden.
Das Copyright dieses Tutorials liegt bei www.grafikinsel.de.

Das Copyright der Screenshots liegen bei Corel.